Beschlusslage Julis Unterfranken



214 Einträge
Seite 1 von 22

  • Hundsbach, 22. Jan. 22
    Mehr Kapitalmarkt wagen – 401K als Renten-Booster
    Gültigkeit: 5 Jahre
    Die Jungen Liberalen Unterfranken fordern die Ermöglichung eines modifizierten 401K-Modells in Deutschland. mehr
  • Hundsbach, 22. Jan. 22
    Voller Kühlschrank, leere Tonne mit dem MHD+
    Gültigkeit: 5 Jahre
    Die Jungen Liberalen Unterfranken fordern die Einführuung des MHD+ auf Lebensmittelprodukten.  Darüber hinaus fordern wir die Erstellung eines Leitfadens für Unternehmen, an dem das zu druckende MHD+ einheitlich zu ermitteln ist. mehr
  • Hundsbach, 22. Jan. 22
    Das Neue Testament - Digitale Revolution des Erbrechts
    Gültigkeit: 5 Jahre
    Die Jungen Liberalen Unterfranken fordern eine Modernisierung des Erbrechts durch Ermöglichung digitaler Testierung! mehr
  • Hundsbach, 22. Jan. 22
    Tuning für Deutschlands Fahrschulen: Onlinelehre langfristig ermöglichen
    Gültigkeit: 5 Jahre
    Die Jungen Liberalen Unterfranken fordern, dass die Fahrschulen frei entscheiden können ihren Theorieunterricht wahlweise digital, hybrid oder präsent anzubieten. mehr
  • Aschaffenburg, 3. Jul. 21
    Schule aus dem 19. Jahrhundert – Zeit für ein liberales Update!
    Gültigkeit: unbegrenzt
    I. Mehr inhaltliche Freiheit durch Profilbildung mehr
  • Aschaffenburg, 3. Jul. 21
    Beste Bildung für Menschen mit Behinderung
    Gültigkeit: 5 Jahre
    Wir Jungen Liberalen Unterfranken wollen weltbeste Bildung. Kein Schüler darf durch seine Behinderung im Bildungswesen benachteiligt werden. Jedoch sind immer noch viele Schulen nicht barrierefrei. Dies muss sich dringend  ändern! mehr
  • Aschaffenburg, 3. Jul. 21
    Ein Leben ohne Barriere – Reform des Art. 48 II, III BayBO
    Gültigkeit: 5 Jahre
    Ein inklusives Leben ist Ziel der liberalen Idee. Jedoch stehen einem inklusiven Leben im öffentlichen Raum vor allem in beruflicher als auch schulischer Natur auch heute noch oft bauliche Barrieren im Wege. Bauten sind immer auch ein Ausdruck einer Gesellschaft. Besonders im Zuge des Art. 3 Abs. 3 Satz 2 GG bzw. des Art. 118 a BV muss hier nachgebessert werden.  mehr
  • Aschaffenburg, 3. Jul. 21
    Teller statt Tonne
    Gültigkeit: 5 Jahre
    In Deutschland landen nach Berechnungen der Universität Stuttgart jedes Jahr fast 13 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll. Die Umweltorganisation WWF geht sogar von mehr als 18 Millionen Tonnen aus. Pro Person sind es je nach Studie um die 80 Kilogramm. Einen großen Teil davon nehmen weggeworfene Lebensmittel aus Supermärkten ein, die ein abgelaufenes Datum tragen... mehr
  • Aschaffenburg, 3. Jul. 21
    Clubs im Freien?!
    Gültigkeit: 1 Jahr
    Die Städte und Kommunen in Unterfranken sollen gemeinsam mit den jeweiligen Clubbetreibern vor Ort geeignete Plätze, wie zum Beispiel Volksfestplätze, nutzen und dort an Wochenenden bis zur Öffnung der Clubs im Innenraum, Open-Air-Clubs eröffnen. So können die Menschen in Unterfranken endlich wieder etwas Normalität genießen, ohne ein... mehr
  • Aschaffenburg, 3. Jul. 21
    Vereinfachte Einbürgerung von Kosovaren
    Gültigkeit: 5 Jahre
    Bayern ist neben Sachsen das einzige Bundesland, das trotz der staatlichen Anerkennung Kosovos durch die Bundesrepublik Deutschland darauf beharrt, dass Kosovaren nicht nur ihre kosovarische, sondern auch die serbische Staatsbürgerschaft   ablegen müssen. mehr