Inhalt
Liebe Julis, 
in weniger als 50 Tagen wollen wir zusammen die Arroganz der Macht brechen. Die CSU hat keine Vision mehr für unser Land. Wir wollen ein frisches Bayern. Wir wollen eine Politik, die den Einzelnen in den Mittelpunkt stellt, die jedem Kind dieselben Chancen ermöglicht, die den Rechtsstaat verteidigt und die Polizei entsprechend ausstattet, die uns digital nach vorne bringt, die ohne Populismus auskommt und trotzdem klare Regeln aufstellt. Wir wollen ein weltoffenes Bayern. In Unterfranken treten dafür 19 Kandidatinnen für den Bezirkstag und den Landtag an. Sie alle brauchen unsere Unterstützung, um unser gemeinsames Ziel zu erreichen. Als Bezirksvorstand haben wir dazu einige Aktionen geplant, die aber von Eurer Mithilfe abhängen. Lasst uns also gemeinsam in dieser heißen Wahlkampfphase kämpfen, damit Bayern ein Freistaat bleibt und in eine gute Zukunft blicken kann.
Liberale Grüße,
Florian
Inhalt
Bustour der JuLis Unterfranken
Bustour der JuLis Bayern
Termine
Neues von den JuLis Aschaffenburg: Stadtfest
Neues von den JuLis Main-Spessart: Mit Martin Hagen in der Gin-Brennerei
Neues von den JuLis Schweinfurt: Wahlkampfvorbereitung
Neues von den JuLis Würzburg: Sommer-KMV
1. Bustour der JuLis Unterfranken
Liebe JuLis,
die Landtags- und Bezirkstagswahl naht. Um in den letzten Wochen zur Wahl nochmal ordentlich PS auf die Straße zu bringen, möchten wir auch in diesem Jahr wieder eine Bustour quer durch Unterfranken veranstalten. Sie wird vom 18. bis zum 25. September stattfinden. 
Von 18. bis 20. September werden wir am bayrischen Untermain (Region Aschaffenburg/Miltenberg) sein.
Am 21. September geht es von dort aus weiter nach Main-Spessart. Am Abend des 21. Septembers geht es dann nach Würzburg, wo der KV Würzburg ein Grillen für die Erstwähler veranstalten wird.
Am 22. werden wir in Schweinfurt, Würzburg sowie im Landkreis Würzburg sein.
Am 23. September ist tagsüber Pause, am Abend Abfahrt Richtung Rhön-Grabfeld
Am 24. und 25. September sind wir dann zum Endspurt in Nord-Unterfranken.
Also, nehmt Euch eine Woche oder auch nur ein paar Tage zwischendrin Zeit, und meldet Euch an zur Bustour! Haben einige witzige Aktionen vorbereitet und werden sicher sehr viel Spaß haben. Bitte meldet euch über diesen Doodle-Link an.
Wir freuen uns auf Euch!
2. Bustour der JuLis Bayern
Zusätzlich zur Julis-Unterfranken-Bustour wird es auch noch eine Bustour der Landesjulis in Unterfranken geben:
Am 27.09. sind sie in Würzburg. Dort wird es abends eine Kneipentour geben.
Am 28.09. auch in Würzburg Stadt sowie im Landkreis.
Am 29.09. sind die JuLis Bayern in Kitzingen.
Darüber hinaus findet von 08. bis 13. eine Get-Out-The-Vote-Tour in jedem Bezirk statt, zusammen mit mehreren zentralen Aktionen in verschiedenen Städten.
Wir würden uns freuen, wenn sich möglichst viele unterfränkische Julis anmelden. Der bayrische Landesvorstand wird selbstverständlich auch mit in Unterfranken dabei sein, außerdem ist es eine gute Möglichkeit andere Julis kennenzulernen. Auch aus anderen Landesverbänden werden wir tatkräftige Unterstützung bekommen.
Für die Bayern-Bustour meldet ihr euch bitte hier direkt bei den Julis Bayern an.
3. Termine
07.09. JuLis-Stand Straßenmusik-Festival Würzburg
15.09. Stand Würzburger Stadtfest
18.09. – 25.09.: Bustour JuLis Unterfranken
19.09. 19.30 Uhr: Christian Lindner Rede Aschaffenburg
27.09 – 29.09.: JuLis Bayern in Unterfranken
27.09. Kneipentour JuLis Würzburg
29.09. – 07.10.: UFRA-Messe Schweinfurt mit FDP/JuLis-Stand
04.10. 19.30 Uhr: Christian Lindner Rede in Würzburg (Vogel Convention Center)
08.10. – 13.10. Get-Out-The-Vote mit den JuLis Bayern
09.10. Staufrühstück mit den JuLis Würzburg
Bei allen Terminen freuen wir uns natürlich über tatkräftige Unterstützung von Euch. Gemeinsam schaffen wir es, die liberale Stimme zurück in Bezirks- und Landtag zu bringen und die Weichen für ein frisches Bayern zu stellen. Also beteiligt Euch und sprecht uns bei Fragen gerne an!
 
Euer Lucas
4. Neues von den JuLis Aschaffenburg
Stadtfest in Aschaffenburg

Am 10. August fand in der Sandbar unser minatlicher Stammtisch statt. Thema dieses Stammtisches waren die liberalen Trendwenden des Landtagswahlprogrammes der FDP Bayern. Jedes Mitglied hatte im Vorfeld die Aufgabe die für sich zentralen Trendwenden des Wahlprogrammes auszuwählen und diese im Rahmen eines Kurzprogrammes vorzustellen.
Auf dem Stadtfest in Aschaffenburg am 25. und 25. August unterstützten wir die FDP am Stadtfeststand. Dort standen wir am Infostand und führten viele Gespräche mit interessierten Bürgern. Diese Gespräche machten deutlich, dass das Thema Landtagswahl in den Köpfen der Menschen schon sehr präsent ist und großes Interesse daran besteht, wie unser liberales Gegenprogramm zu einer CSU, die Maß und Mitte verloren hat, aussieht. Außerdem schenkten wir an dee Theke Apfelwein und andere Getränke aus. Alles in allem: Ein fantastisches Stadtfest!
Vergangenes Wochenende plakatierten wir JuLis als Unterstützung der FDP die Stadt und den Landkreis.

5. Neues von den JuLis Main-Spessart
Mit Martin Hagen in der Gin-Brennerei
Gemeinsam mit dem bayrischen Spitzenkandidaten Martin Hagen, dem unterfränkischen Spitzenkandidaten Helmut Kaltenhauser sowie dem Landtagskandidat aus Main-Spessart Peter Sander, haben die JuLis Main-Spessart die Gin-Brennerei Snow & White in Rodenbach bei Lohr am Main besichtigt. 
Besichtigung des archäoligischen Parks Kloster Einsiedel
Einige Main-Spessarter Junge Liberale haben sich der FDP-Besichtigung des archäoligischen Parks Kloster Einsiedel angeschlossen. Dort wurden in Eigenregie der Ortsbevölkerung archäologische Grabungen durchgeführt, welche die Überreste einer im 13. Jahrhundert errichteten Klosteranlage zum Vorschein brachten. Die FDP Main-Spessart war Mitunterstützer des Projekt.
Besichtigung des Dorfladens Wiesenfeld mit Peter Sander
Außerordentliches gab es unter anderem in Wiesenfeld zu sehen: Dort wurde vor über drei Jahren ein Projekt von den Bürgern zur Einrichtung eines Dorfladens angestoßen, welches danach in Eigenregie umgesetzt wurde. Vertreter von JuLis und FDP ließen sich eine Besichtigung dort nicht entgehen. Dabei wurde seitens der FDP eine Spende an den ehrenamtlich geführten Laden übergeben.

6. Neues von den JuLis Schweinfurt
Wahlkampfvorbereitung
Die Jungen Liberalen Schweinfurt bereiten sich auf die heiße Phase des Wahlkampfes vor. Gemeinsam mit unserem
Landtagskandidaten Norbert Sauer planen wir Infostände und Plakatierungen. Als Highlight wird die FDP einen Informationsstand auf der UFRA-Messe haben, bei der wir natürlich auch präsent sein werden. Wer helfen möchte kann sich unter diesem Doodle-Link eintragen.
7. Neues von den JuLis Würzburg
Sommer-Kreismitgliederversammlung
Die Julis Würzburg hatten Ende Juli ihre Sommer-KMV. Neben der Nachwahl von Linda Amamra zur Beisitzerin, die uns jetzt im Wahlkampf vor allem in der Orga und in der Social-Media-Arbeit unterstützen wird, haben wir auch programmatisch viele Anträge beschließen können. So sprechen sich die JuLis Würzburg jetzt für einen besseren Verbraucherschutz bei Handyverträgen und für eine gezieltere Stadtförderung bei der Planung der Landesgartenschau aus.
Nach dem anschließenden Sommerfest in gemütlicher Runde gönnten wir uns über den August eine kleine Urlaubs- und Verschnaufpause. Mittlerweile läuft die Organisation für den Wahlkampf aber wieder auf Hochtouren. Erstwählergrillen am Main, Pizzastartupaktionen, Stauflyern, Infostand auf dem Strassenmusikfestival zum Thema Cannabis und natürlich unsere Stammtische… wir haben viel vor und freuen uns auf die intensive Wahlkampfzeit!

Am 10. August fand in der Sandbar unser minatlicher Stammtisch statt. Thema dieses Stammtisches waren die liberalen Trendwenden des Landtagswahlprogrammes der FDP Bayern. Jedes Mitglied hatte im Vorfeld die Aufgabe die für sich zentralen Trendwenden des Wahlprogrammes auszuwählen und diese im Rahmen eines Kurzprogrammes vorzustellen.
Auf dem Stadtfest in Aschaffenburg am 25. und 25. August unterstützten wir die FDP am Stadtfeststand. Dort standen wir am Infostand und führten viele Gespräche mit interessierten Bürgern. Diese Gespräche machten deutlich, dass das Thema Landtagswahl in den Köpfen der Menschen schon sehr präsent ist und großes Interesse daran besteht, wie unser liberales Gegenprogramm zu einer CSU, die Maß und Mitte verloren hat, aussieht. Außerdem schenkten wir an dee Theke Apfelwein und andere Getränke aus. Alles in allem: Ein fantastisches Stadtfest!
Vergangenes Wochenende plakatierten wir JuLis als Unterstützung der FDP die Stadt und den Landkreis.