Bad Kissingen. Am Freitag, den 18. Oktober gründeten sich die Jungen Liberalen (JuLis) Bad Kissingen als Vorfeldorganisition der FDP im Restaurant Ambiente in Bad Kissingen. Der Bezirksvorsitzender Florian Kuhl eröffnete die Sitzung und begrüßte die neue Gründung des Kreisverbandes und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit, ihm ist es wichtig das die liberale Stimme auch in der Jungend gehört wird. Auch Landesvorsitzender Maximilian Funke-Kaiser richtet per Videobotschaft seine Grüße aus, erklärt allerdings das er der Umwelt zur Liebe nicht extra aus Augsburg anfahren wolle, ebenso passt dies in das Bild seiner Jungen Liberalen als Digitalvorreiter. Ins Amt des Vorsitzenden wurde Maximilian Hümmer gewählt, er hofft das die Jungen Liberalen den Kommunahlwahlkampf effektiv mitgestalten und bereichern können. Linus Rieß wurde in das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden gewählt, auch mit seiner Position im Vorstand der FDP Bad Kissingen bekräftigt er das ihm diese Gründung sehr viel bedeute und auf eine gute Zusammenarbeit der beiden Vorstände hofft. Weiter ist in den Vorstand Laura Schreiner als Schatzmeisterin gewählt worden, komplettiert mit Nils Conzelman ergibt dies den neuen Vorstand der Jungen Liberalen Bad Kissingen. Ebenso freuten sich die anwensenden Gäste Adelheid Zimmermann, stellv. Bezirkstagspräsidentin und Karl Graf Stauffenberg, Vorsitzender der ländlichen liberalen Bayern über die Gründung.