Junge Liberale gegen Kostenpflichtigkeit der Talavera

Würzburg , 08. November 2018


Die Jungen Liberalen Würzburg kritisieren den Vorstoß, die bisher kostenfreien Parkmöglichkeiten der Talavera und am Dallenbergbad in kostenpflichtige Parkplätze umzuwandeln. Ziel eines vernünftigen Park-and-Ride-Konzeptes muss es sein, Fahrzeuge von der Innenstadt fernzuhalten. Die Jungen Liberalen fordern deshalb, die kostenfreien Parkflächen am Rande der Stadt beizubehalten, um nicht noch mehr Menschen dazu zu bewegen, mit ihrem Auto in die komplett überfüllten Parkhäuser der Innenstadt zu fahren. Des Weiteren wollen sie die Möglichkeit für Studenten und Anwohner aufrecht zu erhalten, ihr Fahrzeug kostenfrei auf stadtnahen Flächen abzustellen.

– Lucas Beckedorff
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Instagram