• Donnerstag, 13. Juli 2017, 19:00 Uhr
    JuLis Würzburg
    Kiliani Stammtisch
    Würzburg
  • Freitag, 17. November 2017
    JuLis Bayern
    92. Landeskongress
    Oberbayern

Roy Tanck's Flickr Widget requires Flash Player 9 or better.

  • flickr.com – Bluecherry1408 – cc: some rights reserved
  • © a.armbrust – aboutpixel.de

Home

Home

Herzlich Willkommen bei den Jungen Liberalen Würzburg!

Florian Kuhl, Vorsitzender
Florian Kuhl,
Vorsitzender

Wir freuen uns, dass du dich für uns interessierst und den Weg auf unsere Homepage gefunden hast. „Wir“, das sind junge Menschen zwischen 14 und 35 aus Würzburg und Umgebung, die sich engagieren, um ihre Ideen von einer freien und liberalen Gesellschaft aktive in die Politik einzubringen. Wenn auch du Interesse hast, Politik mitzugestalten, bist du bei uns genau richtig.

Auf unserer Homepage kannst du dir schon Mal unverbindlich einen Überblick über unsere Positionen und Aktionen machen. Wenn du neugierig geworden bist freuen wir uns, wenn du uns kontaktierst, oder einfach auf einem unserer Stammtische oder einer unser Aktionen vorbeischaust.

Auch in Würzburg kämpfen wir für eine tolerante Gesellschaft, für Generationengerechtigkeit, für Bürgernähe und für die Freiheit in allen Bereichen. Diese Ideale wollen wir den Menschen vermitteln.

Liberale Grüße,
Florian

  • Dienstag, 27. Juni 2017
    Grüner Platz: Innenstadt für alle
    Junge Liberale für den Bürgerentscheid 1 zum Kardinal-Faulhaber-Platz
    Die Kreismitgliederversammlung der Jungen Liberalen (JuLis) Würzburg hat mit
  • Max Bruder
    Aschaffenburg, Donnerstag, 27. April 2017
    Max Bruder übergibt an Florian Kuhl
    Neuwahl des Bezirksvorstands
    Auf dem Bezirkskongress der JuLis Unterfranken wurde ein neuer Vorstand gewählt. Neue Beschlüsse schärfen das liberale Profil.
  • Florian Kuhl, Alex Schubert
    Würzburg, Mittwoch, 22. Februar 2017
    Jeder Extremist ist Mist!
    Junge Liberale fordern offene Gesellschaft ohne Extreme jeder Art
    Die Jungen Liberalen (JuLis) Würzburg verurteilen die zunehmende Radikalisierung an den politischen Rändern und sprechen sich klar gegen Extremismus jeglicher Art aus. Es ist für die JuLis Würzburg unverständlich, wie gerade linksorientierte Demonstranten meinen, dass sie für die Umsetzung ihrer Ziele geltendes Recht brechen dürfen, da es sich bei ihnen ja vermeintlich...