• Samstag, 21. Januar 2017
    JuLis Bayern
    Seminar Kampagnenmanager
  • Samstag, 4. Februar 2017
    JuLis Bayern
    Seminar Kampagnenmanager
    Nürnberg

Roy Tanck's Flickr Widget requires Flash Player 9 or better.

  • flickr.com – Bluecherry1408 – cc: some rights reserved
  • © a.armbrust – aboutpixel.de

Home

Home

Herzlich Willkommen bei den Jungen Liberalen Würzburg!

Florian Kuhl, Vorsitzender
Florian Kuhl,
Vorsitzender

Wir freuen uns, dass du dich für uns interessierst und den Weg auf unsere Homepage gefunden hast. „Wir“, das sind junge Menschen zwischen 14 und 35 aus Würzburg und Umgebung, die sich engagieren, um ihre Ideen von einer freien und liberalen Gesellschaft aktive in die Politik einzubringen. Wenn auch du Interesse hast, Politik mitzugestalten, bist du bei uns genau richtig.

Auf unserer Homepage kannst du dir schon Mal unverbindlich einen Überblick über unsere Positionen und Aktionen machen. Wenn du neugierig geworden bist freuen wir uns, wenn du uns kontaktierst, oder einfach auf einem unserer Stammtische oder einer unser Aktionen vorbeischaust.

Auch in Würzburg kämpfen wir für eine tolerante Gesellschaft, für Generationengerechtigkeit, für Bürgernähe und für die Freiheit in allen Bereichen. Diese Ideale wollen wir den Menschen vermitteln.

Liberale Grüße,
Florian

  • Alex Schubert, Florian Kuhl
    Würzburg, Samstag, 21. Januar 2017
    Vernunft statt Überwachung
    Junge Liberale fordern mehr Personal statt Überwachung
    Würzburg. Die Jungen Liberalen (JuLis) Würzburg kritisieren die Forderung der CSU-Stadtratsfraktion nach mehr Videoüberwachung in der Würzburger Innenstadt und fordern stattdessen mehr Personal statt neuer Überwachungsmaßnahmen. Sie sind der Meinung, dass übermäßige Videoüberwachung einen massiven Eingriff in die Freiheitsrechte der Bürger...
  • Würzburg, Sonntag, 15. Januar 2017
    Faire Entschädigung für dauerhafte Schäden
    Junge Liberalen unterstützen den Bauernverband bei seiner Forderung
    Die Jungen Liberalen Unterfranken sprechen sich für eine dauerhafte Entschädigung der von SuedLink-Trassen betroffenen Grundbesitzer aus. Sie fordern daher die Regierung von Unterfranken auf, sich bei der Staats- und Bundesregierung dafür einzusetzen. Dazu erklärt der Bezirksvorsitzende Max Bruder: „Die betroffenen Grundbesitzer mit einer dauerhaften Entschädigung zu...
  • Freitag, 30. Dezember 2016
    Kein Nationalpark im Spessart
    Die Jungen Liberalen Unterfranken sprechen sich klar gegen einen möglichen Nationalpark Main-Spessart aus